»Schöpfer sein«

Hast du das Gefühl, dass dir die Welt die Kontrolle über dein Leben entzieht und du dich den Umständen gegenüber hilflos ausgeliefert fühlst? Dann bist du nicht mehr Herr über dein Leben. Du gibst der Welt, also deinem Partner, deinen Kollegen, der Firma oder dem Staat die Schuld an deinen Lebensumständen.

ÜBUNG:

Schau dir deinen inneren und äußeren Status Quo an. Lass deinen Gedanken und Empfindungen freien Lauf und verfalle nicht der Versuchung der Interpretation und Bewertung deiner Bilder. Bleibe bei der Beobachtung und mache dir bewusst, dass du nicht das Opfer der äußeren Welt bist. Es ist deine eigene Kreation und letzten Endes nicht wirklich.

Übernehme die Verantwortung für dein Leben und das, was dir widerfährt. Du allein hast die Macht, deinem Leben eine Dimension zu geben. Du bist allseits der Schöpfer und nicht das klagende Opfer!

©2021 André Hammon (Inspiriert aus dem spirituellen Referenzwerkzeug für das neue Jahrtausend „Ein Kurs in Wundern“)
Ein Kurs in Wundern

© Vivita® Verlag